Lake Waikaremoana Great Walk

Oder auch: And now, for something completely different! Lange ward’s versprochen, mit Hanami gab es einen kleinen Einschub, aber heute gibt es endlich mal etwas anderes als Essen hier zu sehen. 😉

Und was wĂ€re ein besserer Einstieg, als einer der New Zealand Great Walks? Das sind 9 der am besten gepflegten Wanderwege Neuseelands, und […]

Lake Waikaremoana Great Walk – Tag 5 & 6

Tag 5 & 6 – Panekiri Hut bis Onepoto Landing (9 km / 4 h) und Heimreise (513 km / 8 h)

Der Tag begann um 6 Uhr, mit dem Sonnenaufgang auf 1200 m Höhe. Und auch wenn ich definitiv kein FrĂŒhaufsteher bin, gelegentlich lohnt es sich doch. So wie hier!

Sonnenaufgang an der […]

Lake Waikaremoana Great Walk – Tag 4

Waiopaoa Hut bis Panekiri Hut (7.5 km / 5 h)

Der Morgen zeigte sich recht grau, ein PhĂ€nomen, das man am Lake Waikaremoana andauernd beobachten kann: Abends, nachts und morgens ziehen dichte Wolken ĂŒber den See. So freut man sich jeden Abend auf einen verregneten nĂ€chsten Tag. GlĂŒcklicherweise wurde ich ja fast komplett vom Regen […]

Lake Waikaremoana Great Walk – Tag 3

Waiharuru Hut bis Waiopaoa Hut (17 km / 9 h)

Der Tag der lĂ€ngsten Etappe begann sonnig und mit einem recht gemĂŒtlichen Abschnitt direkt am Ufer des Sees, entlang einiger netter Buchten.

Upokororo Bay

Upokororo Bay | Zum Bild | Zum Album

Von der Waiharuru Hut zur Te Totara Bay

Von der Waiharuru […]

Lake Waikaremoana Great Walk – Tag 2

Hopuruahine Landing bis Waiharuru Hut (9 km / 6 h) Lake Waikaremoana Great Walk Karte Karte (http://goo.gl/maps/UF1rq)

Bevor es nun endlich auf den Great Walk geht, noch ein paar Dinge zum Track selbst. Die meisten Wanderer gehen den Weg von SĂŒden nach Norden und brauchen fĂŒr die 46 km 4 Tage. Allerdings beginnt dann der […]

Lake Waikaremoana Great Walk – Tag 1

Anfahrt (395 km / 7 h)

Der Tag begann frĂŒhmorgens in Auckland und fĂŒhrte ĂŒber den State Highway 1 bis Cambridge. Das war „ĂŒberraschend“ am 25.12. völlig ausgestorben, und so blieb es beim mitgebrachten Mittagessen und einer kurzen Pause. Von dort ging es den SH 5 ĂŒber Rotorua bis nach Murupara, der letzten grĂ¶ĂŸeren Siedlung […]

花芋

Hanami (BlĂŒten betrachten) ist die japanische Tradition, die KirschblĂŒte im FrĂŒhjahr durch gemeinsame AusflĂŒge, Feste und Picknicks zu feiern.

Nun ist die FrĂ€nkische Schweiz eine Gegend mit einer sehr hohen Dichte an allerlei SteinobstbĂ€umen, wie Kirschen, Zwetschgen, oder Schlehen. Was liegt also nĂ€her, als ein schönes FrĂŒhjahrswochenende zu nutzen, selbst ein wenig BlĂŒten betrachten zu […]